Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.04.2008

Apple sieht sich als Nummer 1 auf dem US-Musikmarkt

CUPERTINO (Dow Jones)--Die Apple Inc beansprucht den Titel des größten Musikvertreibers auf dem US-Markt für sich. Wie Apple am Donnerstagabend mitteilte, hat das Unternehmen mit seinem Online-Musikladen iTunes Music Store in der Rangliste des Marktforschungsunternehmens NPD Group erstmals Wal-Mart vom Platz als größter Musikhändler in den USA verdrängt.

CUPERTINO (Dow Jones)--Die Apple Inc beansprucht den Titel des größten Musikvertreibers auf dem US-Markt für sich. Wie Apple am Donnerstagabend mitteilte, hat das Unternehmen mit seinem Online-Musikladen iTunes Music Store in der Rangliste des Marktforschungsunternehmens NPD Group erstmals Wal-Mart vom Platz als größter Musikhändler in den USA verdrängt.

Die Daten der NPD-Studie Music Watch hätten gezeigt, dass im Januar und Februar iTunes in den USA vorne gelegen habe, so Apple weiter. In dieser Erhebung werden Konsumenten nach ihren Musikkäufen der vergangenen Woche gefragt. Musikverkäufe in Mobilfunknetzwerken bleiben dabei unberücksichtigt. Als CD gelten zwölf Musikstücke. Nähere Angaben zu den Verkaufszahlen machte Apple nicht.

Seit dem Start seiner Internet-Handelsplattform iTunes Store hat Apple nach eigenen Angaben bereits über vier Milliarden Musiktitel aus seinem 6 Millionen Songs umfassenden Katalog an 50 Millionen Verbraucher verkauft.

Webseiten: http://www.apple.com http://www.npd.com DJG/DJN/phf/cbr

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.