Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.03.2016

Apple stellt iPad Pro mit 9,7-Zoll-Display vor

Panagiotis Kolokythas arbeitet seit Juni 2000 für pcwelt.de. Seine Leidenschaft gilt IT-News, die er möglichst schnell und gründlich recherchiert an die Leser weitergeben möchte. Er hat den Überblick über die Entwicklungen in den wichtigsten Tech-Bereichen, entsprechend vielfältig ist das Themenspektrum seiner Artikel: Windows, Soft- und Freeware, Hardware, Smartphones, soziale Netzwerke, Web-Technologien, Smart Home, Gadgets, Drohnen… Er steht regelmäßig für PCWELT.tv vor der Kamera und hat ein eigenes wöchentliches IT-News-Videoformat: Tech-Up Weekly.
Apple hat ein neues iPad-Modell vorgestellt. Das iPad Pro mit 12,9-Zoll-Display erhält einen kleineren Bruder. Hier alle Details.

Der Nachfolger vom iPad Air 2 heißt: 9,7" iPad Pro. Apple hat bei seinem Event in Cupertino am Montagabend (deutscher Zeit) nicht nur das neue iPhone-Modell iPhone SE vorgestellt, sondern mit dem iPad Pro mit 9,7-Zoll-Display auch einen Nachfolger des iPad Air 2 präsentiert.

Smart Keyboard für das iPad Pro 9,7"
Smart Keyboard für das iPad Pro 9,7"

Das iPad Pro mit 9,7-Zoll-Display soll laut Angaben von Apple nicht nur einfach ein neuer Tablet-PC sein, sondern auch als PC-Ersatz dienen. "Über 500 Millionen PCs sind über 5 Jahre alt", so Apples Marketing-Chef Phillip Schiller. Und fügte hinzu: "Das ist sehr traurig." Mit dem neuen iPad-Pro-Modell wolle Apple die Windows-Nutzer ansprechen. Passend dazu bringt Apple auch ein Tastatur-Cover namens "Smart Keyboard" für das neue 9,7" iPad Pro auf den Markt, welches das Arbeiten mit dem Gerät erleichtern soll.

Das iPad Pro mit 9,7-Zoll-Display erbt alle Eigenschaften, die Apple mit dem 12,9" iPad Pro im Herbst 2015 eingeführt hat. Dazu gehört auch der Apple Pencil, also der Eingabestift. Auch im iPad Pro mit 9,7 Zoll Display steckt Apples A9X, der Coprozessor M9 und die Grafikeinheit mit 12 Kernen. Im Vergleich zum iPad Air 2 soll das neue 9,7" iPad Pro eine 1,8fache höhere CPU- und eine 2fach höhere Grafikleistung besitzen. Die Akkulaufzeit gibt Apple mit 10 Stunden an.

Bisher beste(r) iPad-Bildschirm und -Kamera - behauptet Apple

Außerdem besitzt das neue iPad-Modell laut Apple den" bisher besten Bildschirm", den man für ein iPad entwickelt habe. So spiegelt der neue Bildschirm 40 Prozent weniger und ist 25 Prozent heller als der Bildschirm vom iPad Air 2. Damit besitzt das neue iPad Pro den hellsten Bildschirm, der derzeit bei einem Tablet zum Einsatz kommt. Das neue 9,7" iPad Pro besitzt außerdem 4 Lautsprecher, jeweils einen Lautsprecher an jeder Ecke.

Die Kamera des neuen 9,7" iPad Pro
Die Kamera des neuen 9,7" iPad Pro

Die Hauptkamera beim neuen iPad Pro ist die bisher fortschrittlichste Kamera, die für ein iPad entwickelt worden ist. So Apple. Bei der 12MP iSight-Kamera kommt neuer Bildsignal-Sensor zum Einsatz. Mit der Kamera können Panorama-Aufnahmen mit bis zu 63 Megapixeln, Live-Fotos und sogar 4K-Videos erstellt werden. Die Vorderkamera löst mit 5 Megapixeln auf.

Neben dem Tastatur-Cover wird Apple für das neue iPad-Modell auch diverses Zubehör anbieten. Darunter einen USB-Kamera-Adapter und einen SD-Karten-Leser.

Das neue iPad Pro ist 6,1 Millimeter dünn und 437 Gramm leicht. Zum Vergleich: Das iPad Pro mit 12,9-Zoll-Display ist 6,9 Millimeter dünn. Es unterstützt 23 LTE-Bänder für bis zu 300 Mbit/s Download-Geschwindigkeit (LTE Advanced).

Premiere: In neuer Farbe und mit 256 GB Speicher – ab dem 31. März erhältlich

Das neue iPad Pro mit 9,7 Zoll-Display kann ab dem 24. März vorbestellt werden und wird ab dem 31. März ausgeliefert. Es ist in folgenden Farben erhältlich: Gold, Silber, Space Grau und - eine Premiere bei iPads - Roségold.

Eine weitere Premiere gibt es bei den zur Auswahl stehenden Modellen. Das iPad Pro 9,7 Zoll wird nicht nur mit 32 GB und 128 GB ausgeliefert, sondern zum ersten Mal gibt es auch ein Modell mit 256 GB.

Die Preise für das neue 9,7" iPad Pro

iPad Pro (9,7 Zoll) mit 32 GB WiFi: 689 Euro

iPad Pro (9,7 Zoll) mit 128 GB WiFi: 869 Euro

iPad Pro (9,7 Zoll) mit 256 GB WiFi: 1.049 Euro

Und

iPad Pro (9,7 Zoll) mit 32 GB WiFi+LTE: 839 Euro

iPad Pro (9,7 Zoll) mit 128 GB WiFi+LTE: 1.019 Euro

iPad Pro (9,7 Zoll) mit 256 GB WiFi+LTE: 1.399 Euro

Das neue iPad Pro kann ab dem 24. März auf dieser Apple-Seite vorbestellt werden.

Alle Mitglieder der gewachsenen iPad-Familie
Alle Mitglieder der gewachsenen iPad-Familie

12,9" iPad Pro ebenfalls mit 256 GB demnächst erhältlich

Außerdem wird zeitgleich auch eine 256-GB-Variante des 12,9" iPad Pro auf den Markt kommen. Die Preise:

iPad Pro (12,9 Zoll) mit 256 GB WiFi: 1.269 Euro

iPad Pro (12,9 Zoll) mit 256 GB WiFi+LTE: 1.419 Euro

(Macwelt/ad)

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!