Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.12.1992 - 

File Maker Pro 2.0 und Claris Works auf PC

Apple-Tochter Claris steigt nun in den Windows-Markt ein

UNTERSCHLEISSHEIM (pi) - Die Claris GmbH, Unterschleißheim, kündigt die bislang nur auf Macintosh lauffähige Datenbank "File Maker Pro 2.0" jetzt auch unter Windows an. Ferner bietet das Apple-Tochterunternehmen seinen Kunden eine Version von "Claris Works" für Microsofts grafische Benutzeroberfläche.

Mit File Maker Pro 2.0 lassen sich, so der Anbieter, Datentypen ohne Informationsverlust nachträglich ändern und beliebig viele Layouts für ein und denselben Datenbestand generieren. Eine Scripting-Funktion automatisiert häufig wiederkehrende Anforderungen. Das rund 980 Mark teure Paket soll einen reibungslosen Austausch von Daten zwischen Macintosh- und Windows-Version ohne vorherige Konvertierung gewährleisten.

Neben der WYSIWYG-Darstellung, mit der sich Layouts in Druckansicht betrachten lassen, stehen Vergrößerungs- und Verkleinerungsfunktionen - von 25 bis 400 Prozent - zur Verfügung. Durch die Unterstützung von Dynamic Link Libraries (DLL) können mehrere Benutzer gleichzeitig mit einem Datenbestand arbeiten.

Ebenfalls neu für Windows ist Claris Works, eine Kombination aus Werkzeugen für Textverarbeitung, Konstruktionsgrafik, Tabellenkalkulation und Geschäftsgrafik sowie Datenbank. Der Anwender arbeitet stets in Druckansicht, so daß er den Überblick über die Resultate behält. Beide Softwarepakete sind über die Computer 2000 AG, München, sowie Merisel, Olching, erhältlich.