Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Business mit Geschäftskunden


06.05.2016 - 

Apple und SAP kooperieren

Nach IBM kooperiert Apple auch mit dem deutschen Software-Konzern SAP, um stärker ins Geschäft mit Unternehmen zu kommen.

In der Partnerschaft zwischen SAP und Apple sollen Apps für iPhone und iPad entwickelt werden, die direkt in mit SAP-Programmen abgebildete Geschäftsprozesse eingebunden sind. Die entsprechenden Software-Werkzeuge werden Entwicklern bis Ende 2016 zur Verfügung gestellt.

Apple-CEO Tim Cook und SAP-CEO Bill McDermott verkünden am Apple-Campus in Cupertino eine neue Parterschaft, um die geschäftliche Nutzung von iPhones und iPads zu 'revolutionieren'-
Apple-CEO Tim Cook und SAP-CEO Bill McDermott verkünden am Apple-Campus in Cupertino eine neue Parterschaft, um die geschäftliche Nutzung von iPhones und iPads zu 'revolutionieren'-
Foto: Apple/Roy Zipstein

Der Unternehmensmarkt wird für Apple wichtiger: Die iPad-Verkäufe schwächeln seit einiger Zeit und zuletzt stoppte auch das jahrelang starke Wachstum im Smartphone-Markt. Apple startete bereits 2014 eine ähnliche Partnerschaft mit IBM, in der ebenfalls Apps für Prozesse in verschiedenen Unternehmen und Branchen entwickelt werden. (dpa/rw)

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!