Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.07.1999

Apple verliert Notebook-Chef

MÜNCHEN (CW) - Mark Foster, Chef der Notebook-Entwicklung bei Apple, mußte seinen Sessel zugunsten von Glen Miranker räumen, der schon für die technische Entwicklung der Desktop-Systeme zuständig ist. Der Wechsel kommt zu einem Zeitpunkt, zu dem sich bei der Apple-Kundschaft Unmut breitzumachen droht, da die für Ende Mai versprochenen neuen Powerbooks noch immer nicht in den Regalen stehen. Die Tragbaren waren Mitte Mai von Interims-Chef Steven Jobs persönlich auf der World Wide Developers Conference in San Jose angekündigt worden. Mit Modem und Ethernet-Adapter sollten die Powerbooks dem Wintel-Angebot Paroli bieten.