Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.12.1995

Apple Zentraleuropa legt beim Umsatz mehr als 20 Prozent zu

MUENCHEN (CW) - In der Region Zentraleuropa erzielte Apple Computer im Geschaeftsjahr 1994/ 95 aehnliche Wachstumsraten wie im weltweiten Geschaeft. Der Umsatz stieg gegenueber dem Vorjahr um 21,4 Prozent auf 573 Millionen Dollar an. Mit 220 000 verkauften Rechnern konnte der Mac-Hersteller 22 Prozent mehr Computer an den Kunden bringen als 1994.

Die deutsche Dependance steigerte ihren Umsatz trotz eines um 16 Prozent erhoehten Rechnerabsatzes dagegen nur um 6,2 Prozent auf 562 Millionen Mark. "Wir sind in Deutschland in dem Mass gewachsen, wie wir es uns vorgenommen hatten. Die Dollarschwaeche und ein Preisverfall von 25 bis 30 Prozent haben ein noch groesseres Umsatzplus verhindert", erklaerte Jan Gesmar-Larsen, Geschaeftsfuehrer der Apple Computer GmbH und Vice-President Zentraleuropa.

Auch das Geschaeft in Oesterreich hatte Unternehmensangaben zufolge unter Preisverfall und Dollarschwaeche zu leiden. Bei einem Stueckzahlenwachstum um elf Prozent konnten die Einnahmen nur um 3,2 Prozent auf 419 Millionen Schilling (rund 59 Millionen Mark) angehoben werden.

In Osteuropa und den GUS-Staaten stiegen die Erloese von 39 Millionen im Vorjahr auf 54 Millionen Dollar.

Weil der Mac-Hersteller erst seit Beginn des Geschaeftsjahres eine eigenstaendige Tochterfirma in der Schweiz betreibt, liegen fuer den eidgenoessischen Markt keine Vergleichszahlen vor. Nach Angaben des Unternehmens wurden dort 150 Millionen Schweizer Franken umgesetzt.

Fuer das laufende Geschaeftsjahr hat sich Geschaeftsfuehrer Gesmar- Larsen ehrgeizige Ziele gesetzt: Apple Computer Zentraleuropa will 1996 den Umsatz auf 800 Millionen Dollar und das Wachstum bei den Stueckzahlen um 40 Prozent erhoehen.