Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.09.1993

Applikation auch fuer Windows 3.1 erhaeltlich Graphitti Software praesentiert Zeichenpaket fuer Windows NT

DARMSTADT (pi) - Die Graphitti Software GmbH, Darmstadt, stellt die Version 2.0 ihres vektororientierten Zeichenprogramms "Open Draw" fuer Windows 3.1 und Windows NT vor.

Nach Angaben des Anbieters koennen Anwender mit dem Paket sowohl schlichte Zeichnungen als auch komplexe Grafiken, die aus mehreren Schichten bestehen, erstellen. Open Draw 2.0 enthaelt eine konfigurierbare Werkzeugleiste, Drag-and-Drop-Funktionen sowie eine Formatierungsleiste. Ebenso lassen sich generierte Dokumente rotieren, spiegeln, verzerren oder transformieren.

Eine Sammlung vordefinierter Objekte soll es Benutzern ermoeglichen, Grafiken in bereits generierte Zeichnungen einzubeziehen. Mit der integrierten Tabellenkalkulation "Open Calc" kann der Benutzer Daten bearbeiten und praesentationsreif formatieren. Eine C-Schnittstelle soll die Einbindung extern entwickelter Applikationen realisieren. Open Draw 2.0 unterstuetzt sowohl als Client- als auch als Server Objekt Linking and Embedding (OLE).

Graphitti Software bietet das Zeichenpaket in zwei Ausfuehrungen an: Eine Standardversion ist ab Ende September dieses Jahres verfuegbar und wird bis zum 31. Dezember zum Einfuehrungspreis von etwa 460 Mark angeboten. Das Professional-Release, in dem zusaetzlich eine DDE-Schnittstelle zur Verknuepfung von Zeichnungsgeometrie enthalten ist, soll im ersten Quartal 1994 auf den Markt kommen und rund 1100 Mark kosten.