Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.03.1994

Aquarius Systems GmbH: Mit High-end-Komponenten und Oeko-PCs am Puls der Zeit

Pentium-Rechner und "gruene" PCs stehen bei der Aquarius Systems International GmbH aus Bad Homburg im Mittelpunkt. Zusaetzlich sind Grafiksysteme von Spea zu sehen.

Auf dem Messestand zeigt Aquarius, wie Stromspar-Technologien, die bei mobilen Rechnern schon seit laengerem Verwendung finden, jetzt auch bei stationaeren PCs eingesetzt werden. Nach eigenen Angaben entsprechen die sogenannten "Green PCs" den Vorgaben der amerikanischen Umweltbehoerde EPA. Basis der Rechner sind Motherboards mit stromsparender CPU und temperaturgeregelte Luefter sowie ein spezielles Power-Management, das die CPU-Taktrate bei Stillstand verringert und nicht dauernd verwendete Komponenten wie die Festplatte abschaltet.

Ein Messe-Highlight soll auch die vorgestellte Produktreihe "Inline" von Pentium-Rechnern darstellen. Zu sehen ist beispielsweise ein PC mit VLB-Motherboard und einer 260-MB- Festplatte fuer rund 5000 Mark. Die Monitore der Aquarius-Rechner sind ab der CeBIT '94 mit den Grafiksystemen "Mirage" von Spea/Video 7 ausgeruestet.

Informationen: Aquarius Systems International GmbH, Daimlerstrasse 16, 61352 Bad Homburg.

Telefon 06172/18 81 02

Halle 9, Stand D10