Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


12.06.1998

Arbeiten im sonnigen Süden

Urlauber auf Kreta können einen besonderen Service beziehen, um weiterhin im Geschäft auf dem laufenden zu bleiben. "Neueste Informations- und Kommunikationstechnologien erlauben es Managern, eine Arbeitspause in der Sonne einzulegen", ist Georgios Kiriakidis, Professor am Science and Technology Park von Kreta ,überzeugt. Im Crete Resort Office (CRO) kann ein komplett ausgestattetes Büro mit allem High-Tech-Schnickschnack angemietet werden.

Der Bürokomplex liegt in der Nähe von Heraklion und gehört zum Science and Technology Park of Crete, nahe der Universität. Manager können die Einrichtungen wochenweise oder auch länger anmieten. "Wir stellen alles zur Verfügung, von der Büronadel über PC, Drucker, Scanner, Fax-Geräte, Internet-Anschluß, E-Mail, Videokonferenzsysteme, eine 155-Mbit-LAN-Glasfaserverbindung, bis hin zum Telefon-, Sekretariatsservice und Übersetzungsdienst", erzählt der Professor stolz. Mit sozialen Treffpunkten wie Bibliotheken und Cafés ist für das geistige und leibliche Wohl gesorgt. Reisen die Geschäftsleute in Gruppen an, stehen Konferenzräume zur Verfügung, sogar ein spektakuläres Amphitheater mit 250 Sitzplätzen, in dem Präsentationen unter freiem Himmel stattfinden. Aber auch für Selbständige oder kleine Unternehmen biete das Konzept Tapetenwechsel. Generell existieren zwei Grundtypen, die den sonnigen Service derzeit genießen. Ersterer läßt sich als Telearbeiter charakterisieren, der seine Arbeit ohnehin überall mitnimmt.

Zur zweiten Kategorie gehören Gelegenheitsreisende, die einen Kurzurlaub buchen, gleichzeitig aber ihre Arbeit mitnehmen und in Kontakt mit der Firma bleiben möchten. Wer trotz Arbeit mehr Urlaubsatmosphäre schnuppern möchte, für den bieten sich neben den Büroflächen im Technologiepark Telearbeitsplätze und Equipment direkt in den Maris-Hotels in Strandnähe.

Diese Möglichkeit bevorzugten hauptsächlich der zweite Typus. Das High-Tech-Werkzeug kann auch tage- oder stundenweise angemietet werden. Hotels und Technologiepark arbeiten eng zusammen.

Ein etwa 20 Quadratmeter großes Büro mit Sekretariatsservice innerhalb des Wissenschaftsparks, wird pro Tag mit 50 ECU berechnet, je Woche 200 und monatlich 600 ECU. Ein Office in einem Hotel anzumieten, kostet etwa 80 Prozent des Hotelzimmerpreises. Vom Flug über Unterkunft, Büroservice bis hin zum Entertainment, alles läßt sich per Internet buchen http://www.mitos.com.gr .