Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


26.07.2007

Arbeitgeber erwarten SAP-Know-how

40 Prozent der IT-Unternehmen sind auf der Suche nach Berufseinsteigern mit SAP-Kenntnissen.

Ebenfalls begehrt ist Windows-Know-how im Allgemeinen und Office-Wissen im Besonderen. Auf diese Qualifikation entfällt rund ein Drittel der Offerten wobei die Arbeitgeber diese als selbstverständlich erachten und deshalb nicht immer in den Anzeigen nennen.

Auf Unix und Linux entfallen insgesamt etwa ein Viertel der Online-Anzeigen. Es folgt mit 15 Prozent Oracle-Know-how, etwas abgeschlagen dann DB2-Skills sowie Erfahrung mit Siebel und Bea.

Haupteinsatzgebiet für die Absolventen ist die IT-Beratung. Rund 40 Prozent der Stellenausschreibungen richten sich an Bewerber mit entsprechenden Qualifikationen. Ähnlich begehrt sind Jobs in der Anwendungsentwicklung, und etwa ein Drittel der Offerten wendet sich an den Nachwuchs mit Software-Engineering-Wissen. Das Hamburger Beratungs- und Softwarehaus PPI untersuchte im Mai dieses Jahres 624 Online-Anzeigen der 100 größten deutschen IT-Unternehmen. (hk)