Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.10.1987

Arbeitsorganisation neue Technologien

AACHEN (pi) - Mit dem Einsatz neuer Technologien aus arbeits- und betriebsorganisatorischer Sicht befaßt sich der Aachener Rationalisierungskongreß, der am 21. und 22. Oktober 1987 stattfindet. Veranstalter sind das Forschungsinstitut für Rationalisierung (FIR) sowie das Institut für Arbeitswissenschaft (IAW) an der RWTH Aachen.

Im Mittelpunkt stehen nicht nur Fortschritte in den human- und sachorientierten Bereichen sondern vor allem die zahlreichen Hemmnisse die den wirkungsvollen Einsatz neuer Technologien verzögern oder gar verhindern. Vertreter aus Forschung und Industrie referieren zu den Themen CIM, Planung und Steuerung indirekter Bereiche, integrierte Logistik-Organisation sowie Qualifikation und Arbeitsorganisation.

Informationen: RWTH Aachen, IAW Institut für Arbeitswissenschaft, Pontdriesch 14 5100 Aachen, Telefon: 02 41/80-38 00 und 48 00, Telex 8 32 704