Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.04.1982 - 

Logotec:

Arbeitsplatz mit Fadenkreuz

HANNOVER (pi) - Einen grafischen Arbeitsplatz bietet die Logotec GmbH unter der Bezeichnung GT-2019W an. Es handelt sich laut Hersteller um einen Arbeitstisch mit einem rastergrafischen Bildschirm (19 Zoll Größe), dessen Auflösungsgrad "1024 x 784 sichtbare Punkte" ist.

Die Fadenkreuzsteuerung geschieht lokal über Steuerknüppel oder Eingabetablett (Digitizer). Die verschiebbare Tastatur besitze neben einer ASCII-Tastatur auch Funktionstasten. Die Tasten seien entspiegelt. Als lokale Peripherie könnten Digitizer jeder Größe sowie Raster-Drucker/Plotter für Hardcopy-Zwekke angeschlossen werden. Der Preis des Arbeitsplatzes beträgt nach Logotec-Angaben 37 000 Mark zuzüglich Mehrwertsteuer; die Lieferzeit ist zwei Monate.

Ferner stellt Logotec ein neues Grafik-Terminal vor. Die Rasterauflösung betrage 640 x 490 Punkte. Das Gerät ist schnittstellen- und funktionalkompatibel mit den meisten VT-100-Eigenschaften. Der Anschluß von Daten-Tabletts und Steuerknüppel zur Fadenkreuzsteuerung sowie der Anschluß von Raster-Drucker/Plottern zur Hardcopy-Ausgabe seien standardmäßig vorgesehen. Der Bildschirm soll 10 000 Mark kosten.

Informationen: Logotec GmbH, Gabelsbergerstr. 30, 8000 München 2, Tel.: 089/52 50 28. Halle 1 C, Stand 6509.