Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.11.1978 - 

Büromöbelfabrik Leuthäusser

Arbeitstisch-Verstellsystem für Terminals

WlESENFELD/COBURG (pi) - Ihre ganze Palette verstellbarer Arbeitstische für den Datenbereich präsentierte die Büromöbelfabrik C. u. H. Leuthäusser auf der Orgatechnik. Das Unternehmen verfügt über langjährige Erfahrung in der Herstellung verstellbarer Zeichenmöbel, und propagiert bei seinen Arbeitstischen für Bildschirmgeräte darum auch ein verstellbares System. Nach Meinung der Zeichenmöbel-Spezialisten von Leuthäusser läßt sich nur mit verstellbaren Arbeitstischen das Problem der Anpaßbarkeit lösen.

So mit einer Tischeinheit, die - variierbar in der Ausstattung -, mit Tischunterbauten und Gehäuse für elektrische Geräte wie Drucker und Verkabelung - die vielfältigen Sonderwünsche erfüllen soll. Dabei lassen, je nach Art der Geräte, der Tätigkeit und der gewünschten Arbeitshöhe, sich zahlreiche Arbeitsebenen motorisch oder manuell einstellen. Leuthäusser hat zudem in Zusammenarbeit mit Ergonomen und Arbeitsmedizinern zu den Tischen Zusatzeinrichtungen entwickelt, durch die die Arbeitsplätze noch anpassungsfähiger gemacht werden können. So beispielsweise eine verstellbare Armauflage, wobei an einer Standplatte ein schwenkbares Polsterteil befestigt ist, das ohne Montage verwendet und individuell eingestellt werden kann. Auch als Teil für sich, und damit benutzbar für jede Tischausführung, hat Leuthäusser eine schwenkbare Platte für das Bildschirmgerät in seinem Programm.

Informationen: Büromöbelfabrik C. u. H. Leuthäusser, 8631 Wiesenfeld/Coburg, Tel.: 0 95 66/3 18.