Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.03.1992 - 

Zusammenspiel dreier Produkte

Architekten bauen Häuser mit Multimedia-Anwendungen

HANNOVER (pi) - Für Architekten präsentierte das Bielefelder Unternehmen Cadresys die Version 6.1 von "ARC +". Im Zusammenspiel mit "CAD-Render" und der Multimedia-Anwendung "Panorama" bietet dieses Programm dem Anwender Lösungsmöglichkeiten, die von animierten 3D-Konstruktionen bis zu virtuellen Bewegungen im Objekt reichen.

"ARC+" arbeitet dreidimensional und kann mittels einer fensterorientierten Oberfläche in jeder Phase die gewünschten Objektperspektiven darstellen. Die so erzeugten 3D-Vektorgrafiken lassen sich mit "CAD-Render", einem Tool zur Erstellung von Präsentationsgrafiken aus CAD-Plänen weiterverarbeiten. Es ist ein eigenständiges Programm, das mit Hilfe der Funktionen "Rendering" und "Ray Traycing" räumliche Darstellungen in photorealistischer Qualität berechnet.

Die Multimedia-Anwendung "Panorama" erschließt dem Betrachter die Möglichkeit eines digitalen Spaziergangs durch ein geplantes Objekt. Jeder Schritt durch den CAD-Plan kann mit einer virtuellen Kamera kontrolliert und auf Video mitgeschnitten werden.