Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.04.1998

Archive-Link für SAP R/3

MÜNCHEN (CW) - Der US-Hersteller Optika, der jetzt eine europäische Zentrale in Unterschleißheim bei München eingerichtet hat, gibt für seine Produktfamilie "Filepower" (FP) die Zertifizierung einer R/3-Schnittstelle nach den Spezifikationen von "SAP ArchiveLink" bekannt.Das Interface des Dokumenten-Management-, Imaging-, Workflow- und Cold-Spezialisten wurde in Zusammenarbeit mit dem Mannheimer Siemens-Bereich Anlagenbau und technische Dienstleistungen (ATD) entwickelt.R/3-Anwender haben damit die Möglichkeit, die unter Windows NT laufende FP-Engine als Archiv-Server für Images (Daten, Bilder, Texte etc.) zu nutzen.Von der strategischen Partnerschaft mit dem Siemens-Solutions-Center erhofft sich Optika einen besseren Einstieg in den von Ixos dominierten Bereich der R/3-Archive.