Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

GTS-Gral erweitert Plot-Management


24.09.1999 - 

Archivierungssystem für DVS-Report von R/3

MÜNCHEN (CW) - GTS-Gral, Darmstadt, erweitert sein Portfolio um eine Reihe von Produkten, die sich in das Dokumenten-Verwaltungssystem (DVS) von R/3 integrieren lassen.

Als wichtigstes Angebot bezeichnet der Hersteller die enge Kopplung von Gral Xnet Plot an den DVS-Report von R/3. Dadurch lassen sich Plot-Aufträge direkt aus dem Bericht definieren und absenden. Zudem steht ein eigener Recherche-Client für SAP-DVS bereit, mit dem sich Auftragssätze über eine Matchcode-Suche zusammenstellen und direkt an den Sammelauftragsdialog des Plot-Management-Systems übergeben lassen.

Hinzu kommen die Funktionen, die Gral Xnet Plot generell bei der Integration in digitale Archive bietet und die jetzt auch für SAP-DVS zur Verfügung stehen. Dabei handelt es sich in erster Linie um die Fehlzeichnungsverwaltung mit integrierbarem Scan-Client, die dem bedarfsorientierten Archivaufbau dient.

Bei der Einbindung des Tools "For Review" in das SAP-DVS-Umfeld werden konfigurierbare Daten aus dem Dokumenteninfosatz gelesen und in die Zeichnung gestempelt. Dadurch sieht der Benutzer im Viewer die gleichen Informationen, die er sonst über die Plot-Schnittstelle beim Ausdrukken des Dokuments erhalten würde. Die so erstellten Markup-Dateien werden nun automatisch als Zusatzdokument ein- und beim erneuten Zugriff wieder ausgecheckt.