Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.12.1998 - 

Konzentration könnte Anwendern nutzen

Ardent kauft sich mit Prism Warehousing-Kenntnisse

MÜNCHEN (CW) - Der Data-Warehouse-Markt konzentriert sich. Nach einer Reihe von Akquisitionen wird jetzt auch der Branchenpionier Prism Solutions Inc. von Ardent Software Inc. (ehemals Vmark) übernommen.

Ardent steigt mit der Übernahme von Prism zu einem der größten datenbankunabhängigen Warehouse-Anbieter auf. Bislang ist der Warehousing-Markt nicht nur in eine Vielzahl von Firmen, sondern auch in eine Reihe von Teilbranchen aufgesplittet, von denen zur Zeit der Bereich der Datenzugriffs-Werkzeuge am stärksten wächst. Insgesamt rechnen die Analysten der International Data Corp. (IDC) mit einem Wachstum dieses Marktes um jährlich 23 Prozent auf einen Wert von acht Milliarden Dollar im Jahr 2002.

Für Prism muß Ardent rund 42 Millionen Dollar in Aktien investieren. Von dieser Übernahme, wie generell von der Branchenkonzentration, erhoffen sich die Anwender die Schaffung übergreifender und integrierter Lösungen, wie sie auch Prism in den vergangenen eineinhalb Jahren zu schaffen versuchte.

Außerdem interessiert sich der Käufer für Techniken zur Extraktion von Daten aus operativen Datenbanken. Die in die roten Zahlen gerutschte Prism Solutions Inc. bringt zudem ihr Beratungsgeschäft und Know-how bei der Generierung von Cobol- und Java-Code ein.

Der Prism-Käufer stammt ursprünglich aus dem Umfeld der 4GL-Entwicklungs-Tools, verfügt aber seit längerem über Datenbankerfahrung. Im Sommer vergangenen Jahres erfolgte dann die Fusion von Vmark mit dem Data-Warehouse-Spezialisten "Unidata", die zum Namens- und Strategiewechsel führte. Die neue Firma Ardent verstand sich ab diesem Zeitpunkt als Data-Warehouse-Spezialistin. Weitere Akquisitionen in diesem Umfeld folgten. So wurden auch O2 Technology und die Dovetail Software Inc. übernommen.