Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.04.1979 - 

Ferranti-Prozeßrechnersysteme:

Argus-Augen auf Gas und Öl

WIESBADEN (pi) - Im Auftrag der Gewerkschaften Brigitta und Elwerath-Betriebsführungsgesellschaft mbH (BEB), Hannover, und der Mobil Oil AG, Celle, wird die Wiesbadener Ferranti GmbH ein Prozeßrechnersystem für die Überwachung und Steuerung der Erdgas-Produktions- und -Transportanlagen in der Südoldenburger Leitzentrale installieren.

Einen ähnlichen Auftrag erhielt die belgische Ferranti Computer Systems N V., die für die Rotterdam-Rhein-Pipelmes ein Betriebsführungssystem liefern soll; Auftraggeber ist hier die N.V. Rotterdam-Rijn Pijpleiding Maatschappij.

Erdgas-Produktion und -Transport sollen mit einem Drei-Ebenen-Prozeßrechnersystem gesteuert werden; auf der Fernwirkprozessor-Ebene mit fünf Argus 700 -Rechnern mit je 64 K-Hauptspeichern (und 40 Mikrorechnern Z 80 zur Kurzzeitspeicherung und Datenflußsteuerung); auf der Zentralprozessorebene mit zwei Argus 700 S-Anlagen als Doppelsystem (je 182 K-Hauptspeicher plus Hintergrundspeicher), vornehmlich zum Führen der zentralen Online-Datenbank.

Die Bedienprozessorebene mit vier Prozeßvideosystemen zur Interaktion mit dem Bedienpersonal wird nicht von Ferranti, sondern von der Bremer Krupp Atlas Elektronik gestellt.

Für den Rohöltransport von den Niederlanden nach Westdeutschland sorgt ein Fernwirksystem mit Unterstationen in 38 Sperrventil-Stationen, sechs Pump- und vier Abgabestationen sowie zwei Tanklagern.

Kernstück ist die in Venlo installierte Argus 700 G-Doppelanlage in Master/ Standby-Konfiguration. Beide Rechner verfügen über jeweils 196 K-Wörter-Kernspeicher sowie über Fünf plus Fünf-MB-Plattenspeicher. Ein zuschaltbarer Magnetbandspeicher kann mit beiden Rechnern arbeiten.

Informationen: Ferranti GmbH, Geschäftsbereich Automation Systems, Taunusstraße 52, 6200 Wiesbaden, Telefon 0 61 21/52 00 46.