Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.05.2007

Armonk in Aufregung

Arbeitnehmervertreter der IBM befürchten massive Entlassungen in der Dienstleistungssparte IBM Global Services. In einem Blog-Eintrag hatte ein US-Journalist von dem Sparprogramm "Lean" berichtet, in dessen Rahmen der Konzern angeblich über 100 000 Stellen streichen wolle. IBM nahm zu dem Gerücht keine Stellung, mehrere Analysten bezeichneten es gar als "unsinnig". Unbestritten sei aber, das Big Blue seine Ressourcen "anpassen" werde. Mitte 2006 hatte IBM angekündigt, bis 2009 rund sechs Milliarden Dollar in Indien zu investieren. (hv)