Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.11.2007 - 

Übernahme der Woche

Arques kauft NT plus

Das Starnberger Beteiligungsunternehmen Arques Industries hat den TK-Distributor NT plus übernommen. Wie das Unternehmen mitteilte, haben die bisherigen Hauptgesellschafter United Internet und Neue Medien Holding Ulm sowie drei kleinere Gesellschafter ihre Anteile veräußert.

Damit setzt Arques, das sich selbst als Turnaround-Spezialist bezeichnet, seine Einkaufstour in der Distribution fort. Im Dezember 2006 hatte die Arques-Tochter tiscon AG Infosystems die deutsche Niederlassung von COS übernommen. Im Februar 2007 folgte die Chikara Handels GmbH. Größter Deal war die Übernahme der Actebis-Peacock-Ländergesellschaften Deutschland, Österreich, Frankreich und Niederlande von der Otto Gruppe.

NT plus soll das Distributionsportfolio von Arques um die TK-Sparte erweitern.
NT plus soll das Distributionsportfolio von Arques um die TK-Sparte erweitern.
Foto: xyz xyz

Mit dem Kauf von NT plus will Arques nach eigenen Angaben die IT-Distribution um das Segment Telekommunikation erweitern. NT plus soll aber als eigenständiges Unternehmen weitergeführt werden. Arques plant, seine Distributionsbeteiligungen im kommenden Jahr an die Börse zu bringen.