Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.11.1999 - 

Viag vertreibt Alarmzentrale des Sicherheitsspezialisten

Articon integriert Firewall von Nokia in Portfolio

ISMANING (pi) - Einen vorkonfigurierten Firewall-Router von Nokia integriert der Sicherheitsspezialist Articon aus Ismaning in seine Produktpalette. Darüber hinaus kooperiert das Unternehmen mit Viag Interkom, das seinen Kunden die Alarmzentrale von Articon zur Verfügung stellt.

Den Angaben zufolge zeichnet sich der Firewall-Router von Nokia durch geringe Fehleranfälligkeit und zentrales Management aus. Das Angebot umfaßt Systeme für große Unternehmensnetze (Nokia IP440 und Nokia IP650) mit über 500 Netzknoten sowie Lösungen für Niederlassungen (Nokia VPN 200) oder kleine Firmen von unter 50 bis hin zu 500 Geräten (Nokia IP300). Die kombinierten Hardware-Software-Lösungen unterstützen Virtual Private Networks (VPNs) und bauen auf der Technologie der Firewall-1 auf.

Eine weitere Neuigkeit aus dem Haus Articon betrifft die Alarmzentrale des Unternehmens. Sie wurde von Viag Interkom ins Angebot aufgenommen. Articon erschließt sich dadurch zusätzliches Kundenpotential für die Remote-Überwachung von Netzzugängen. Die Kontrolle der Firewalls erfolgt in der Alarmzentrale rund um die Uhr. Sie stellt sicher, daß Angriffe sofort erkannt und durch Experten abgewehrt werden.