Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.07.1994

Artisoft liefert hollaendisches Release aus Auch eine deutsche Version von Lantastic 6.0 ist erhaeltlich

UNTERSCHLEISSHEIM (pi) - Die Artisoft Inc. hat mit der Auslieferung der deutschen Version von Lantastic 6.0 begonnen. Neben einer Vollversion ist das Netzwerk-Betriebssystem als Upgrade, komplettes Starter-Kit

sowie als Add-on-Set erhaeltlich.

Gleichzeitig mit der Auslieferung des deutschen Release von Lantastic 6.0 bringt Artisoft in Frankreich, Italien, Spanien und Holland laenderspezifische Versionen seines Netz-Betriebssystemes heraus. Besondere Hoffnungen verknuepft der Anbieter mit der Adaption fuer den hollaendischen Markt, da man nun erstmals in den Niederlanden und Belgien eine angepasste Version im Programm hat.

Die landessprachlichen Releases von Lantastic 6.0 sind laut Anbieter in einer Staffelung mit einem, fuenf, zehn, fuenfzig oder 100 Knoten verfuegbar. Das Starter-Kit enthaelt zwei Adapter vom Typ "Noderunner/SI2000/C", eine Zwei-Benutzer-Lizenz und wird durch ein Kabel, T-Stuecke und Abschlusswiderstaende vervollstaendigt. Das Add-on-Kit ist entweder mit einer SI2000/C- oder einer 2000/C- Netzkarte erhaeltlich.

Mit Hilfe der "Universal Client Technology" ist, wie es bei Artisoft heisst, der nahtlose Anschluss an Server, auf denen die Netzsysteme von Novell, Microsoft oder IBM laufen, realisierbar. Darueber hinaus wurde Lantastic um ein Kommunikationsmodul mit E- Mail, Faxsoftware, netzfaehigem Terminkalender und Cityruf erweitert.