Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.08.1988 - 

Studie rechnet mit Bewegung in IBMs neuer Rechner-Familie:

AS/400-Angebot wird ausgedehnt

MÜNCHEN (CW) - Nur kurze Zeit nach der Vorstellung von IBMs Systemfamilie AS/400 betonen besonders die Wettbewerber des Branchenführers die Nachteile der neuen Rachner. Obwohl Fachleute diese Kritik in weiten Teilen für gerechtfertigt halten, meinen Analysten, daß Big Blue bald Erweiterungen für die AS/400 liefern wird.

Die Kritiker bemängeln an der AS/400 den geringen SAA-Bezug, eingeschränkte Kommunikationsmöglichkeiten, geringe Verfügbarkeit echter AS/400-Anwendungen, eingeschränkte /36-Kompatibilität, keine Unix-Anknüpfung und ein zu enges Leistungsspektrum. In ihrer jüngsten Studie "AS/400 und die Marktauswirkungen" erwartet das Marktforschungsunternehmen IDC jedoch rapide Sprünge auf der Hardwareseite. Diese werden nach IDC-Meinung nicht in 24 bis 30 Monatszyklen wie bei der Vorgängerserie /38 erfolgen, sondern im Halbjahresrhythmus. Damit dürfte sich der Maximaldurchsatz der AS/400 durch Neuvorstellungen un oberen Produktende im Schnitt um 35 bis 40 Prozent pro Jahr erhöhen. Entgegen den Erwartungen verteilten sich bisher etwa 60 Prozent der AS/400-Bestellungen auf das High-End des Produktspektrums (B-Modelle).

Mit Multiprozessorkonfigurationen könnte IBM mit der AS/400-Systemfamilie bis in den Leistungsbereich von 10 MIPS vorstoßen. Das derzeit leistungsfähigste Modell 60 stuft IDC in der Studie auf rund 3 MIPS ein. Schwer abzuschätzen ist es nach Ansicht der Marktforscher jedoch, wie weit IBM das untere Marktsegment der AS/400 ziehen kann. Ein Einstiegsmodell könnte möglicherweise bis in den Preisbereich von 25 000 Mark reichen.

Informationen: IDC Deutschland GmbH, Stuttgarter Straße 10,

6236 Eschborn, Telefon 0 61 96/4 86 88.