Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.09.1988 - 

Marktforscher vermissen Innovation bei Silverlake:

AS/400 auch USA nur Ersatzrechner

CAMBRIDGE (IDG) - Schlechte Noten bekommt die AS/400 von dem US-Marktforschungsinstitut Forrester Research Inc., das eine Studie über den Absatz von Rechnern im Midrange-Bereich herausbrachte. Die AS/400 wird lediglich als Ersatz für /3X-Rechner installiert, vermuten die Analysten.

Grundlage der Studie sind auch informelle Interviews mit Softwareentwicklern und Anwenderunternehmen, die zur Liste der Fortune 1000 gehören. Dabei stellte sich heraus, daß überwiegend Anwender eines Systems /38 einen Tausch vornehmen, während die Nutzer des Systems /36 sich mit einem Wechsel noch Zeit lassen werden. Lediglich 100 000 Rechner des Typs AS/400 könnten während der gesamten Auslieferungszeit dieser Maschine am Markt abgesetzt werden, ergab die Untersuchung.

Gegenüber Systemen von DEC zum Beispiel ist der neue IBM-Recher technisch nicht konkurrenzfähig, begründen sie ihren Standpunkt. "Innovative Technologie gibt es bei diesem Rechner nicht", bedauern die Experten von Forrester. "Die Performance ist schwach und die Unterstützung von SQL nicht vollständig", fügen sie hinzu. Außerdem wird bemängelt, daß ein Compiler für in "C" geschriebene Programme fehle.