Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.04.1996

AS/400-Client mit Kurs auf Windows

FRAMINGHAM (IDG) - Innerhalb des sogenannten "Unity"- Produktspektrums will IBM demnaechst auch eine Windows-95-basierte System-Management-Software fuer die AS/400-Klientel einfuehren. Big Blue folgt damit dem Trend, dass eigenen Schaetzungen zufolge inzwischen rund 70 Prozent aller AS/400-User auf den Clients unter Windows arbeiten. Bei den dabei eingesetzten Tools handelt es sich meist um Konverter, mit denen das zeichenorientierte Front-end fuer Windows grafisch aufbereitet wurde. IBM selbst bietet derzeit die Betaversion von "Client Access for Windows 95" im Internet an http://www.as400.ibm.com . Bis zum Sommer soll die Software um weitere Netzfunktionen wie den AS/400-Zugriff via TCP/IP und IPX erweitert werden. Wann das Windows-95-Produkt fuer das System- Management-Programm verfuegbar sein wird, ist derzeit noch unklar. Naehere Angaben dazu hofft IBM im kommenden Juni machen zu koennen. Fuer Insider ist dies ein weiteres Beispiel dafuer, dass Big Blue den eigenen Plaenen hinterherhinkt. Der Bedarf an einem PC-basierten System-Management sei von der AS/400-Gemeinde schon seit geraumer Zeit angemeldet worden.