Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Tekelec Airtronic bietet neuen Protokollkonverter:


19.07.1985 - 

ASCII-Emulation für 3270-Terminal

MÜNCHEN (pi) - Einen Protokollkonverter, der einem 3270-Terminal die Emulation einer Standard-ASCII-Station ermöglicht, bietet jetzt die Tekelec Airtronic GmbH, München an.

"Bi-Path" - so die Produktbezeichnung des Gerätes des Herstellers Renex - ist nach Angaben der Münchener für die Rechner der Serie 43XX und 30XX sowie deren Steuereinheiten einsetzbar und kompatibel mit den Protokollen SNA, BSC und dem lokalen Anschluß für 3278-Bildschirme. In der Betriebsart 3270 sei der Protokollkonverter gegenüber dem Host völlig transparent, nach der Umschaltung in die ASCII-Betriebsart erhalte der Host-Rechner die Nachricht, daß die 3270-Station abgeschaltet worden sei.

Tekelec zufolge werden alle wichtigen Eigenschaften von ASCII-Terminals wie Scrolling, Split-Screen, volle Emulation der Tastatur und Geschwindigkeiten bis 19,2 KBit/s unterstützt. Darüber hinaus könnten 3270-Bildschirme mit dem "Bi-Path" zusätzlich mit asynchronen Rechnern kommunizieren.

Informationen: Tekelec Airtronic GmbH, Kapuzinerstr. 9, 8000 München 2, Tel. 089/51 64-0.