Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.04.1993 - 

Voraussichtlich Ende dieses Jahres verfuegbar

ASK-Produkte sollen sich fuer fremde Systeme oeffnen

Zum einen will ASK das 4GL-Tool und das PPS-System fuer fremde Datenbank-ManagementSysteme oeffnen, waehrend sie derzeit lediglich auf ISAM-Dateien und auf das ASK-eigene DBMS-Produkt "Ingres" zugreifen koennen. Zum anderen werden die Ingres-Dateien laut Anbieter in absehbarer Zeit auch fuer andere Anwendungsentwicklungs-Werkzeuge offen stehen.

In den kommenden Wochen will ASK zudem ein Ingres-Interface vorstellen, das den Spezifikationen der Distributed Relational Database Architecture (DRDA) von IBM entspricht. Unterstuetzung fuer die Open Database Connectivity (ODBCvon Microsoft ist ebenfalls geplant. Bislang regelt Ingres die Interoperabilitaet mit Fremdsystemen ueber Gateways, die derzeit die Verbindungen zu DB2, IMS, RDB, RMS und Allbase herstellen koennen.

Daneben gab ASK bekannt, dass der Unternehmensbereich Ingres neuerdings zu den mehr als 60 Mitgliedern der Petrotechnical Open Software Corporation (POSC) zaehlt. Die POSC ist eine Vereinigung von Anwendern aus der Oel- und Gasindustrie, zu denen sich Forschungseinrichtungen sowie Hardware- und Softwarehersteller gesellt haben - zu dem Zweck, eine Integrationsplattform mit Standard-Schnittstellen zu branchenspezifischen Applikationen, Datenbank-Management-Systemen, Workstations und Endbenutzerservices einzufuehren. Ingres will dort das durch die Partnerschaft mit dem US-Anbieter ESL gewonnene Know-how im Bereich Grafische Informationssysteme (GIS) einbringen.

Wie Ingres weiter mitteilt, sind das gleichnamige Datenbanksystem sowie Windows4GL auf der von der Open Software Foundation (OSF) veranstalteten Technologieschau "Challenges ´93" praesent. Im Rahmen der Ausstellung, die im kommenden Mai in Boston stattfinden soll, werden, so der Software-Anbieter, verschiedene Hardwarehersteller den Einsatz von Ingres-Produkten auf ihren jeweiligen Plattformen demonstrieren.