Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.01.2010

ASML sieht Erholung am Halbleitermarkt

VELDHOVEN (Dow Jones)--Der Anbieter von Lithographiesystemen für die Halbleiterindustrie ASML sieht eine Markterholung. "Unsere Kunden nehmen keine abwartende Haltung mehr ein", sagte CFO Peter Wennink am Mittwoch. Jedoch sei es zu früh von einer strukturellen Erholung zu sprechen, fügte Wennink hinzu. Zuvor hatte die ASML Holding NV über eines der besten Ergebnisse in der Unternehmensgeschichte berichtet. Das Unternehmen erzielte im vierten Quartal einen Nettogewinn von 50 Mio EUR. In der Vorjahresperiode hatte ASML noch einen Nettoverlust von 88 Mio EUR ausgewiesen, nachdem ASML Restrukturierungskosten von 138 Mio EUR verbuchen musste.

VELDHOVEN (Dow Jones)--Der Anbieter von Lithographiesystemen für die Halbleiterindustrie ASML sieht eine Markterholung. "Unsere Kunden nehmen keine abwartende Haltung mehr ein", sagte CFO Peter Wennink am Mittwoch. Jedoch sei es zu früh von einer strukturellen Erholung zu sprechen, fügte Wennink hinzu. Zuvor hatte die ASML Holding NV über eines der besten Ergebnisse in der Unternehmensgeschichte berichtet. Das Unternehmen erzielte im vierten Quartal einen Nettogewinn von 50 Mio EUR. In der Vorjahresperiode hatte ASML noch einen Nettoverlust von 88 Mio EUR ausgewiesen, nachdem ASML Restrukturierungskosten von 138 Mio EUR verbuchen musste.

Im Ende Dezember beendeten Quartal stieg der Umsatz auf 581 Mio EUR von 555 Mio EUR im Vorquartal und 494 Mio EUR im vierten Quartal 2008. Die Neuaufträge beliefen sich auf 956 Mio EUR. Für das laufende erste Quartal erwartet ASML einen Umsatz von 700 Mio EUR und einen Auftragseingang auf dem Niveau des vierten Quartals 2009. Für das zweite Quartal 2010 stellt der Konzern aus dem niederländischen Veldhoven Erlöse von 950 Mio EUR in Aussicht.

Webseite: www.asml.com -Von Archibald Preuschat, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 29725 104, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/has/cbr Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.