Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.10.1987

ASP AG kauft doch nur kleine DV-Unternehmen

STETTLEN (CWS) - Die Aktionäre der ASP Holding AG bewilligten auf der außerordentlichen Generalversammlung die Emission von Partizipationsscheinen bis zur Höhe des Aktienkapitals von zwei Millionen Franken. Die neuen Mittel sollen zum Kauf von mehreren Kleinunternehmen der Computerbranche verwendet werden. Ein erstes wurde für 490 000 Franken übernommen: Die Berner Online Micro-lnformatik AG beschäftigt drei Personen, hat sich auf CAD spezialisiert und im letzten Jahr einen Umsatz von 1,2 Millionen und einen Gewinn von 120 000 Franken realisiert.

ASP-Chef André Siffert hatte seine Ziele ursprünglich wesentlich höher gedeckt: Noch vor kurzem hieß es, die ASP wolle Firmen mit Umsätzen zwischen 15 und 30 Millionen Franken kaufen. Nun rechnet Siffert damit, daß "in den nächsten Jahren aus kaufmännischen Gründen viele Kleinfirmen eingehen", wie er der Berner Zeitung mitteilte. Die ASP will sich in diesen Fällen als Übernahmepartner anbieten.