Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.01.1987

AT-Aufrüstsatz für Unix-Anwendungen

ZÜRICH (sg) - Mit der Bezeichnung "CS-X" hat die Computer-Service AG ein System neu angekündigt, das es erlaubt, kommerzielle Unix-Anwendungen mit einem IBM AT oder einem AT-kompatiblen PC als Mehrplatzsystem zu betreiben.

Dazu wird der AT um einen Unix-32-Bit-Prozessor ergänzt, an den laut Anbieter bis zu 16 Terminals angeschlossen werden können. Ferner lasse sich der Prozessor bis auf eine Speicherkapazität von 4 MB ausbauen. Damit ist der AT zu einem Zwei-Prozessor-System aufrüstbar, dessen Leistungsfähigkeit mit einem echten Unix-System bei niedrigen Hardwarekosten vergleichbar ist.

Sämtliche, in der Praxis bereits installierten CS-Anwendungen, wie Fakturierung, Lager, Bestellwesen, Debitoren-, Kreditoren-, Lohn- und Finanzbuchhaltung, lassen sich mit dem aufgerüsteten System im Multiuser-Betrieb einsetzen. Dazu wird ein spezielles Info-Package angeboten, mit dessen Hilfe der Anwender seine Daten nach seinen individuellen Wünschen definiert auswerten kann. Neben den genannten kommerziellen Anwendungen ist die Textsoftware Q-Office mit diversen Zusatzprogrammen parallel einsetzbar.