Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.01.1991

AT für AS400

Sebastian Treuerwein, Information Resources Manager

Nur in drei Artikeln der letzten CW wurde Trauerweins "System des Jahres 1990" erwähnt, die AS/400 von IBM. Was das legendäre "Ford Modell T" für die Automobilbranche war, ist das schräge Anwendungs-System für den Computer-Mittelstand: proprietär bis auf die Backbones und als Nixdorf-Neckmittel unersetzlich. Leider sind noch nicht alle Anwender von der Einzigartigkeit der "Silverlake" überzeugt. Das Defizit liegt eindeutig im mentalen Bereich. Sebastian sucht deshalb Glaubenskraft in der Meditation. Autogenes Training (AT) hat sich bei ihm als Entspannungsmethode bestens bewährt. Die Gedanken richten sich nach innen auf den zentralen Punkt.- Die AS/400 ist eine wunderbare Maschine! Die AS/400 ist eine wunderbare Maschine! Die AS/400 ist eine wunderbare Maschine! Die AS/400 ist eine wunderbare Maschine! Die AS/400 ist eine wunderbare Maschine! Die AS/400 ist eine wunderbare Maschine! Die AS/400 ist eine wunderbare Maschine! Eine wunderbare Maschine ist die AS/400! - Ist die AS/400 eine wunderbare Maschine? Der Leser merkt, Trauerwein ist aus der AT-Trance zurückgekehrt in die Realität, wo ihn sogleich -ein Alptraum schüttelt: Glaubt die IBM womöglich selber nicht daran? Man sollte vorsichtshalber Bernhard Dorn fragen.