Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.04.1989 - 

Zuwachs bei Siemens Rechnerserie Sicomp:

AT-Rechner für Automatisierungsaufgaben

14.04.1989

MÜNCHEN (CW) - Um einen AT-kompatiblen PC, der eine Rechenleistung von mehr als 5 Millionen Instruktionen pro Sekunde (MIPS) bietet, hat Siemens ihre Sicomp-Serie erweitert.

Im Gegensatz zu den übrigen Modellen der Sicomp-Reihe, die als Auftisch- oder Schrankeinbaurechner konzipiert sind, kann der neue PC 32-30 weitgehend unabhängig von Automatisierungs- und Laborsystemen aufgestellt werden.

Der Neue arbeitet mit maximal 25 Megahertz unter dem Betriebssystem CDOS 386. Standardmäßig sind 2-MB-RAM integriert, die ohne Belegung eines Steckplatzes auf 8 MB erweiterbar sind. Ein Cache mit 64 KB ist ebenfalls serienmäßig.

Zur Grundausstattung des PC ATs 32 -30 zählen zwei serielle und eine parallele Schnittstelle sowie acht freie Steckplätze, von denen sechs für Erweiterungsbaugruppen verwendet werden können. Zudem stehen sieben Einbauplätze für Slimline-Speicherlaufwerke zur Verfügung die Festplatten- und Diskettenlaufwerke oder Streamer aufnehmen können .