Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.03.1986

AT&T auf der Suche nach neuem Chairman

14.03.1986

NEW YORK (CW) - American Telephone & Telegraph AT&T Co ist Chairman-Suche. Der noch amtierende AT&T-Chef Charles L. Brown hat in New York bekräftigt, er werde sich mit Erreichen der Altersgrenze von 65 Jahren in diesem Jahr zurückziehen. Sein Nachfolger werde "irgendwann im Sommer" ernannt. Damit dämpfte er Spekulationen, daß ihm aus Mangel an einem geeigneten Kandidaten eine Verlängerung seiner Amtszeit angeboten worden sei. Als aussichtsreichster Anwärter für den Chefposten bei AT&T gilt James E. Olson, derzeit President und Chief Operating Officer von AT&T. Vier weiteren Spitzenmanagern des Unternehmens werden ebenfalls Chancen eingeräumt: Dazu gehört Robert E. Allen, Chairman der AT&T Information Systems Inc., aber auch Randall L. Tobias, Chairman von AT&T Communications, sowie Morris Tanenbaum und Charles Marshall; beide sind Executive Vice President.

Brown betonte vor Wertpapieranalysten in New York daß auch AT&T Anzeichen-einer Erholung im Computergeschäft registriert. Er erwarte allerdings keine Verminderung des Preisdrucks bei Computern. Auf dem Sektor der Nachrichtentechnik im Bürobereich sei jedoch in diesem Jahr nach dem Preisrutsch 1985 Um bis zu 50 Prozent mit einer Stabilisierung zu rechnen. Brown kündigte weitere Anstrengungen des Konzerns an, den Gewinnrükgang im Computer-Leasing zu stoppen. AT&T wird voraussichtlich in dieser Woche bekanntgeben, daß die Testphase für ihr neues Electronic Mail System beendet und mit der kommerziellen Verwertung begonnen werden soll, verlautete am Rande der Konferenz.