Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.04.1989 - 

Eignung für Basisanschlüsse und Primärmultiplexanschlüsse:

AT&T-Chip zur Endgeräte-Entwicklung

MÜNCHEN (pi) - AT&T Microelectronics macht sich für eine weitere Erleichterung bei der Entwicklung von ISDN-Endgeräten stark. Zu diesem Zwecke wurde jetzt ein neuer ISDN-Chip "in Umlauf" gebracht, der mit vielen verschiedenen Mikroprozessoren und anderen ISDN-Chips zusammenarbeiten kann.

Der T7121 Hifi-64 (HDLC-Schnittstelle für ISDN) entstand in AT&Ts Bell-Laboratorien für die Anwendungen in ISDN-Sprach- und Datenterminals, um den Transport von HDLC-formatierten Daten in einem Kanal durchzuführen. Der T7121 "Hifi-64" gehört zu der wachsenden AT&T-Familie von ISDN-Bausteinen mit der Bezeichnung Unite/TM und unterstützt das Concentration Highway Interface (CHI) von AT&T/lntel.

Der T7121 "Hifi-64"-Chip kann in Basisanschlüssen und in Primärmultiplexanschlüssen eingesetzt werden. Im Rahmen des Basisanschlusses kommt der lSDN-Standard zum Zuge, der die Verbindung von Datenterminals und Telefonen eines Anwenders zur ISDN-Vermittlung regelt. Der Primärmultiplexanschluß spezifiziert die Schnittstelle auf beiden Seiten von Verbindungen hoher Übertragungskapazität, die Nebenstellenanlagen mit Vermittlungsanlagen untereinander verbindet.

Der Baustein für den B-Kanal oder den D-Kanal T7121 "Hifi-64" verbindet serielle Nutzkanäle, die Daten in HDLC-Formate mit Acht-Bit-Mikrocomputersysteme transportieren. Es gibt wahlweise einen "Transparent Mode", in dem keine HDLC-Bearbeitung der Benutzerdaten erfolgt. Muster des Bausteins sind im Mai erhältlich, die Produktion ist für das vierte Quartal 1989 geplant.

Informationen: AT&T Microelectronics, Bahnhofstraße 27A, 8043 Unterföhring, Telefon 0 89/95 08 63 22.