Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.11.1992

AT&T ermittelt Sicherheit von Unix-Systemen

GREENSBORO/NORTH CAROLINA (pi) - Anwender, die um die Sicherheit ihrer Unix-Netze fürchten, können sich jetzt an AT&T wenden. Das Unternehmen bietet ab sofort unter der Bezeichnung "Computerwatch" Analyse-Dienstleistungen an, die vor allem das unerwünschte Eindringen Fremder in die Kundensysteme verhindern sollen. Nach dem jetzt vorgestellten Konzept sammelt eine eigens dafür entwickelte Software beim Anwender in regelmäßigen Abständen Daten über den Status quo der Unix Umgebung. Die so erfaßten Informationen werden dann zur Auswertung an den Dienstleister geschickt. AT&T fahndet nach Lücken im Sicherheitssystem in puncto unerlaubtes Eindringen in das System oder nach problematischen Login--Verfahren.