Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.03.1995

AT&T: Kein Interesse mehr an Bull

PARIS (IDG) - AT&T hat in Sachen Bull-Beteiligung das Handtuch geworfen. Das Fehlen jeglicher Moeglichkeit, dass sich der franzoesische Telekommunikationsmarkt vor 1998 dem freien Wettbewerb oeffnet, haben den US-Telekommunikationskonzern und seinen franzoesischen Partner Quadral S.A. dazu bewogen, von einem Einstieg bei der Groupe Bull S.A. Abstand zu nehmen.

Die beiden Unternehmen hatten sich bei der franzoesischen Regierung gemeinsam um einen Anteil an dem angeschlagenen Konzern bemueht. Sie wollten 40 Prozent des von der Regierung zur Privatisierung vorgeschlagenen 75prozentigen Anteils an Bull uebernehmen, in der Hoffnung, schon vor der offiziellen Deregulierung des franzoesischen Telekommunikationsmarkts einen Fuss in die Tuer zu bekommen. Mit dem Ausstieg des AT&T-Quadral-Duos bleiben noch vier Unternehmen auf der Interessentenliste: die japanische NEC Corp., die IPC Corp. aus Singapur sowie die beiden US-Firmen Sequent Corp. und - allerdings unternehmensseitig unbestaetigt - Motorola Inc.