Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.07.1992

AT&T macht sich nun an Europa heran

MÜNCHEN (CW) - Die AT&T Corp. will stärker in Europa aktiv werden. Das sagte, so ein Bericht im "Handelsblatt", Vorstandschef und CEO Robert Allen am Rande des Münchner G7-Gipfels. Den Auslandsanteil am AT&T-Umsatz (1991: 44,7 Milliarden Dollar) will Allen binnen zehn Jahren von 24 auf 50 - Prozent steigern. Europa mache derzeit - einschließlich der Tochter NCR Corp. - nur fünf Prozent vom Volumen aus.

Auf dem Weg zu einer verstärkten Europapräsenz geht AT&T von liberalen Marktzugängen in der Alten Welt mit gleichen Chancen für TK- und DV-Anbieter aus Übersee aus. Die Zeit der Heimvorteile für nationale Firmen sei vorbei, so Allen.

Mit NCR ist AT&T jetzt "dauerhaft in das Computergeschäft eingestiegen", sagte Allen dem "Handelsblatt"; er stufte die gescheiterten Allianzen mit Olivetti und Philips als "lehrreiche Erfahrungen" ein.