Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.02.1996

AT&T und MCI planen zusammen lokale TK-Netze

NEW YORK (CW) - Die beiden US-Carrier AT 38;T und MCI haben mittlerweile Meldungen bestaetigt, wonach sie ueber ein Projekt zum gemeinsamen Aufbau von Telefonnetzen verhandeln. Dabei wollen die Telefongesellschaften, die im Bereich der Ferngespraeche Konkurrenten sind, ihre Investitionskosten teilen. Offensichtlich haben AT 38;T und MCI vor, in ausgewaehlten Staedten und Regionen eigene lokale TK-Netze aufzubauen. Auf diese Weise wollen die Konzerne, wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet, die hohen Vermittlungsgebuehren umgehen, welche die regionalen Baby Bells fuer die Weiterleitung von Ferngespraechen verlangen. Derartige Vorhaben wurden erst durch das neue Telekommunikationsgesetz moeglich, das US-Praesident Clinton kuerzlich unterzeichnete.