Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


19.03.1999

AT&T will AOL nicht

MÜNCHEN (CW) - AT&T-Boß Michael Armstrong hat alle Hände voll zu tun, Wallstreet-Gerüchte bezüglich einer Übernahme von AOL zu dementieren. Auch eine Kooperation des Telekommunikationsriesen mit dem Online-Dienst Nummer eins schloß er aus. "Wir haben absolut kein Interesse und arbeiten auch nicht an einer Übernahme von AOL", erklärte Armstrong in Washington. Er tat gleichzeitig Berichte, AT&T wolle seine Telefondienste über AOL vermarkten, als Falschmeldungen ab. Die Zeitung "USA Today" will erfahren haben, daß AOL sowohl mit der Sprint Corp., MCI Worldcom als auch AT&T über eine Kooperation verhandelte. Damit schürte das Blatt erneut Gerüchte, AT&T sei an einer Übernahme des Online-Dienstes interessiert.