Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.01.1984 - 

Agreement soll Einsatzbreite und Marketingbasis erweitern:

AT&T will Digital Research forcieren Unix

WASHINGTON (cw) - Eine Kooperation vereinbarten AT&T und Mikro-Softwarehersteller Digital Research Inc. (DRI). Ziel der Abmachung ist es, das Angebot an Anwendungssoftware unter dem Betriebssystem Unix V zu erweitern.

Auf einer internationalen Unix-Anwenderkonferenz in Washington kündigte AT&T-Vizepräsident Jack Scanlon gemeinsam mit dem DRI-Chef John Rowley den Aufbau einer Anwendungsbibliothek für Unix-V-Software an. In diesem Archiv soll aber auch systemnahe Software für unterschiedliche Mikros, die unter diesem Betriebssystem arbeiten, abgelegt werden.

Für Digital bedeutet dieses Übereinkommen einen weiteren Schritt in die Unix-Szene. Nach Rowleys Aussagen beinhaltet das Agreement jedoch keine Abkehr vom hauseigenen Betriebssystem CP/M, sondern nur eine Ausweitung der Aktivitäten.