Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.08.1985

AT&TBT verbinden über Satellit Tl-Standorte

NEW YORK (cw) - AT&T und British Telecom bauen für die Texas Instruments Inc. einen Hochgeschwindigkeitsdienst über Satellit auf, der die TI-Standorte in den USA und Großbritannien miteinander verbindet.

Wie ein AT&T-Sprecher in New York bekanntgab, sieht die Vereinbarung der drei Unternehmen folgendes vor : AT&T stellt in der TI--Zentrale in Richardson, Texas, eine Bodenstation sowie Kanäle seines " Skynet International Service " zwischen der Bodenstation und einem internationalen Satelliten bereit. British Telecom International sorgt über seinen "Satstream Service" für eine Verbindung zwischen Satellit und der Bodenstation im europäischen " Network Commication Center " von TI im englischen Bedford.

Der von AT&T und British Telecom International gemeinsam betriebene Satellitendienst basiert auf Intelsat-Leitungen und soll im Herbst dieses Jahres in Betrieb gehen. Nach Angaben von AT&T ist Texas Instruments der erste Kunde, der den Skynet-International-Dienst für sein unternehmensweites Kommunikationsnetz nutzt.