Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.09.1997 - 

Drei Server teilen sich eine Library

ATL bietet Data Sharing für Bandbibliotheken

Der Hersteller hat zu diesem Zweck eine Software entwickelt, die Bandspeicherbibliotheken partitioniert und jedem Host eine bestimmte Anzahl von Cartridges und DLT-Bandlaufwerken zuweist. Die jeweilige Partition erscheint dem Host-Rechner wie eine separate Bibliothek, da für jeden Host ein unabhängiger SCSI-Bus zur Verfügung steht. Die hohen Speicherkapazitäten der Tape Libraries (mehrere TB) ließen sich mit diesem Konzept effektiver nutzen, so der Hersteller.

Das PL50-Aliso-Paket besteht aus einem Pentium-PC mit Windows NT, vier PCI-to-SCSI-Host-Adaptern und der Software. Drei der vier SCSI-Adapter sind für den Anschluß der Hosts vorgesehen, einer für den der Tape Library. Gegenwärtig kommen dafür die Bibliotheken der Baureihen "ATL 520" und "ATL 2640" in Frage. Das komplette Paket kostet zirka 25000 Mark.