Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.10.1990

Atlas Copco Gruppe in Kürze

Müssen Löcher in die Erde gebohrt werden, sind Tunnel- oder Bergwerksstollen zu graben, werden Luft- oder Industriegas-Kompressoren benötigt, immer dann steht der Name Atlas Copco AB im Raum. Der schwedische Konzern zählt in diesen Industriesegmenten weltweit zu den wichtigsten Anbietern.

Mit Sitz in Stockholm fungiert die Atlas Copco AB innerhalb des Konzerns als Denk- und Verwaltungsschmiede. Produziert wird ausschließlich in den verschiedenen Aktiengesellschaften der Gruppe, die unternehmensintern als Divisions bezeichnet werden. Dazu gehört unter anderem auch die Atlas Copco Data AB.

Produktionsschwerpunkte des Unternehmenskonglomerates bilden Industriekompressoren, Bau-, Bergbau- und Steinbearbeitungsausrüstungen sowie Industrieausrüstungen, soweit sie als handgehaltene Werkzeuge gelten. In diesem Segment hält Atlas Copco EGweit etwa 25 bis 30 Prozent der Marktanteile. Der Umsatz des Gesamtunternehmens betrug 1988 etwa 12,8 Milliarden Schweden-Kronen (rund vier Milliarden Mark). Beschäftigt werden insgesamt etwa 19 000 Mitarbeiter.

Die Atlas Copco Data AB ist ausschließlich in Schweden aktiv. Neben der Vernetzung aller wichtigen Auslandsunternehmen im Rahmen des "Data-net" bietet die EDV-Tocher mittlerweile ihr Know-how auch externen Kunden in Schweden an. Damit entwickelt sich die Atlas Copco Data AB immer mehr zu einem Dienstleistungsunternehmen innerhalb der Gruppe, das ebenfalls zum Konzernumsatz beiträgt.