Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.05.2006

Atrium auf Entdeckungsreise

BMC hat die zweite Version seiner Configuration Management Database (CMBD) "Atrium" vorgestellt. Das Update der Datenbank kommt mit neuen Mechanismen zur automatischen Sammlung von IT-Asset-Informationen. So registriert die Software neben Konfigurationsangaben von Hard- und Software jetzt auch Details über Zugriffsberechtigungen und Authorisierungen sowie über die Zusammengehörigkeit von Assets und Geschäftsprozessen.

Integration mit Aris

Zwei neue, im Lieferumfang enthaltene Komponenten ermöglichen den Aufbau einer Softwarebibliothek und eines Produkt-Dictionary. Zudem gibt es Schnittstellen zu den bereits vorhandenen Auto-Discovery-Produkten von BMC wie "Identity Discovery" und "Discovery for Business Processes". Eine besondere Rolle kommt der Datenbank auch im Rahmen der zwischen BMC und IDS Scheer geschlossenen Partnerschaft bezüglich des Tools "Aris Business Architect" zu. Im Zuge einer Integration der Produkte sollen sich die mir Aris modellierten Geschäftsprozesse in Beziehung zu den in Atrium vorgehaltenen Informationen über IT-Services und Infrastruktur setzen lassen. (ue)