Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.04.1981 - 

Gähnen nur bei Bildausfall:

ATT forciert Video-Konferenz-Technik

WASHINGTON (VWD) - Einen Video-Telefonkonferenz-Service möchte die American Telephone and Telegraph Co (AT and T) in elf Staaten der USA betreiben. Der "Telefonriese" hat, so VWD, einen entsprechenden Antrag bei der Federal Communications Commission (FCC) eingereicht.

Die von AT and T hergestellten und dann auch betriebenen Anlagen sehen für Konferenzräume eine Ausstattung mit Kontrollpult, sieben Farb-TV-Kameras und drei Monitoren vor. Nach Angaben des Unternehmens ist es aber auch möglich, bis zu zehn Teilnehmer an eine Telefonkonferenz-Station zuzuschalten. Die Verbindung läuft über Satellit und digitale Bodeneinrichtungen