Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.09.1986 - 

Externer Btx-Rechner aus Frankfurt ist Novum:

Auch Augur ist Btx-Systemanbieter

FRANKFURT (CW) - In der Marktübersicht "Externe Rechner", der im Rahmen des Btx-Schwerpunktes in der Ausgabe vom 25. Juli 1986 auf Seite 22 veröffentlicht wurde. "fehlte" der Anbieter Augur GmbH aus Frankfurt. Hier nun der Nachtrag.

Bei dem ER des genannten Systemanbieters handelt es sich um das Produkt Novum für alle 32-Bit-Systeme von Data General mit dem Betriebssystem AOS/VS (/DVS). Die Anzahl der maximalen parallelen Sessions bei diesem Inhouse-System beträgt je nach Rechner von 100 (MV/2000) - 1000 (MV/20 000), die Anzahl der maximalen Datex-P-Anschlüsse je nach Rechner bis zu 32. Die Möglichkeit zum Editieren und zum Bulk-Update ist gegeben, ebenso die Alpha-Geometrie.

Von den abgefragten Zusatzfunktionen sind "sachlogisches Suchen", "Suchbaumstruktur", Btx-Statistik, Mailbox-Funktion, Format-Service, die Abspeicherung von Cept-Seiten und Software-Unterstützung der Umbrella-Dienste gegeben. Darüber hinaus stehen eine sehr komfortable Programmierschnittstelle und umfangreiche Entwicklungstools zur Verfügung. Das vorhandene Programm ist nicht ohne Änderung lauffähig, es kann auf bestehende Datenbestände zugegriffen werden und es laßt sich eine Vernetzung mit anderen Systemen ermöglichen. Zu den Referenzkunden gehören das AU-System, Televerket (schwedische Post) und Yugotours. Die Anzahl der installierten Rechner und Anwendungen liegt bei 17, die FTZ-Zulassung für Novum erfolgte im Oktober 1984.

Der Preis für den Software-Mindestumfang beträgt zirka 45 000 Mark. Das komplette Entwicklungssystem kostet zirka 120 000 Mark, die Einstiegskonfiguration komplett (mit Hard- und Software 86 000 Mark (MV/2000}. Die Software ist so ausgelegt, daß das DFU-Volumen minimiert werden kann. Alle Funktionen des Btx-Systems sind voll nutzbar.

Informationen: Augur GmbH Unternehmensberatung, Deuil-La-Barre-Straße f 01, 6000 Frankfurt am Main 65.