Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.11.2003 - 

Roadshow und Konferenz geplant

Auch Borland schenkt sich die CeBIT 2004

MÜNCHEN (CW) - Borland verzichtet auf eine Teilnahme an der CeBIT 2004. Damit häufen sich die Absagen für die weltweit größte IT-Messe. Der Veranstalter ist dennoch zuversichtlich, nur einen geringen Rückgang der Ausstellerzahlen verzeichnen zu müssen.

Nach Hewlett-Packard, Oki und Canon hat auch Borland die Teilnahme an der CeBIT abgesagt. Das bestätigte Marketing-Manager Christian Weisbrodt. Stattdessen wolle die Company mit einer Roadshow im Februar sowie einer Konferenz Anfang Mai Entwickler und Entscheider direkt ansprechen. Ein Grund für die Absage seien die Kosten im Zusammenhang mit dem Messeauftritt gewesen: "Den Betrag können wir gezielter verwenden."

Die Deutsche Messe AG als Ausrichter der Veranstaltung (18. bis 24. März) rechnet offiziellen Angaben zufolge damit, im kommenden Jahr rund 6500 Aussteller präsentieren zu können. Das wären etwa 100 Firmen weniger als noch im März 2003. Die von HP gerissene Lücke in Halle 1 soll zumindest für ein Jahr von Microsoft gefüllt werden. (ajf)