Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.03.2008

Auch Cisco setzt auf Patch-Days

Nach dem Vorbild von Microsoft und Oracle will nun auch Cisco seine Sicherheits-Updates in regelmäßigen Intervallen veröffentlichen.

Nach Microsofts "Patch Tuesday" nun Ciscos "Routers Wednesday": Wie der Netzriese auf seiner Web-Seite mitteilt, sollen die Security-Updates für das von seinen Routern und Switches genutzte Internetwork Operating System (IOS) künftig alle sechs Monate erscheinen. Erster Termin für die geplanten Patch-Bundles ist Mittwoch, der 26. März, danach sollen die Firmware-Updates im Halbjahresrhythmus - und zwar jeweils am vierten Mittwoch im September beziehungsweise März - veröffentlicht werden.

Ciscos Router-Betriebssystem ist nicht zuletzt aufgrund seiner hohen Verbreitung zum attraktiven Angriffsziel für Hacker geworden. Im vergangenen Jahr hatte der Netzausrüster insgesamt acht Advisories zu IOS-Bugs herausgegeben. (kf)