Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.11.1994

Auch eine Reihe von neuen Programmen wird angekuendigt Comdex-Fall: Produktversionen fuer Windows 95 im Anmarsch

18.11.1994

SAN MATEO (IDG) - Anlaesslich der diesjaehrigen Herbst-Comdex will eine Reihe von Software-Anbietern der Oeffentlichkeit erste Blicke auf die Windows-95-Versionen ihrer Produkte gewaehren. Darunter sind die Suite-Pakete von Microsoft selbst sowie von Novell und Lotus.

Ob als Prototyp oder als stabile Betaversionen - die grossen PC- Software-Anbieter lassen es sich nicht nehmen, die Windows-95- Ausfuehrungen ihrer Produkte auf der diesjaehrigen Herbst-Comdex zu zeigen. So wird der Betriebssystem-Hersteller Microsoft seine Suite "Office 4.0" voraussichtlich bereits in einer lauffaehigen Version demonstrieren.

Die Wordperfect-Gruppe des Netzwerkspezialisten Novell hat ebenfalls angekuendigt, eine Rundum-Loesung - ihr "Perfect Office 4.0" - unter Windows 95 zu praesentieren. Dritte im Bund ist die Lotus Development Corp., die ihr Textverarbeitungssystem "Amipro", ihr Spreadsheet "1-2-3" sowie ihr Grafiksystem "Freelance" in der juengsten Windows-Ausfuehrung vorstellen will.

Daneben wird Lotus auf der Comdex allerdings auch das fuer die OS/2-Version seiner "Smartsuite" konzipierte Add-on-Produkt "Value Pack" in den Blickpunkt des Interesses ruecken. Die IBM hingegen bringt das Alpha-Release ihres OS/2 fuer den Power-PC mit nach Las Vegas.

Ihr Comdex-Debuet feiert die Taligent Inc. Das Joint-venture von IBM, Apple und Hewlett-Packard will sein "Application Environment" (Tal AE) auf den Maschinen aller drei Muttergesellschaften demonstrieren.

Daneben werden einige kleinere Software-Unternehmen die Gelegenheit nutzen, ihre neuen Produkte in das rechte Licht zu setzen.

Unter der Bezeichnung "Which & Why" bietet beispielsweise die Arlington Software Corp. ein neues Entscheidungsunterstuetzungs- Werkzeug fuer Windows an. Die Strata Inc. hingegen will ein Multimedia-System fuer dreidimensionale Modellierung, Rendering und Animation vorstellen, das sie "Media Forge for Windows" getauft hat. Mit einem grafischen Spreadsheet fuer numerische Berechnungen buhlt die Villa Crespo Software um Aufmerksamkeit.

Gleich zwei Betaversionen von CAD-Programmen hat die American Small Business Computers Inc. im Gepaeck.