Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.04.1984 - 

Nachlässe bis zu 15 Prozent:

Auch Fortune senkte Mikro-Preise

HANNOVER (CW) - Zum Beginn der Hannover-Messe senkte die Fortune Systems GmbH die Verkaufspreise für einige Produkte um bis zu 15 Prozent. Davon sind insbesondere die XP-Modelle betroffen. Diese Mikrocomputer arbeiten unter dem Unix-Betriebssystem.

Die XP-Modelle erlauben den Anschluß von maximal neun Arbeitsplätzen und verfügen über eine Festplattenkapazität von derzeit 20 MB bis 120 MB. Bis zu vier Laufwerke werden von den Rechnern unterstützt. Das System XP20 mit 512 KB, 800 KB Diskette, 20 MB 5_1/4-Zoll-Festplatte mit 45 ms durchschnittlicher Zugriffszeit, Bildschirm, Tastatur, und Unix-Mehrplatzbetriebssystem FOR:PRO kostet jetzt kanpp 40000 Mark. Für den XP30 mit 30-MB-Festplatte muß der Anwender fast 44000 Mark ausgeben. Darüber hinaus senkte Fortune nach eigenen Angaben auch die Preise für Erweiterungsgehäuse (Band/Platte), so daß bei Konfigurationen mit großen Plattenkapazitäten (bis zu 120 MB) die maximalen Einsparungen von 15 Prozent entstehen.

Mit Erweiterungsgehäuse kann Fortune zufolge außerdem eine weitere Festplatte mit 30 MB aufnehmen. Die Magnetbandkassette wird über einen Parallelanschluß betrieben, dessen Steuerkarte über einen eigenen Motorola-68000-Prozessor verfügt. Der Preis für das Erweiterungsgehäuse mit 20 MB Magnetbandkassette inklusive Parallelsteuerkarte beträgt rund 12000 Mark.

Zur Erweiterung der Plattenkapazität steht jetzt auch ein Plattenerweiterungsgehäuse mit 30 MB Festplatte zur Verfügung, das ein weiteres Festplattenwerk mit 30 MB aufnehmen kann. Damit können drei zusätzliche Festplatten an den Fortune 32:16 angeschlossen werden. Insgesamt unterstützt eine Plattensteuerung des Fortune 32:16 vier Laufwerke.